Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Informationen

15.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Personensorgeberechtigte,

 

wie bereits mitgeteilt, wird ab morgen die Präsenzpflicht aufgehoben. Es wird empfohlen, wo immer möglich, die betroffenen Schülerinnen und Schüler Zuhause zu betreuen. An den Grundschulen wird Präsenzunterricht angeboten. Die Teilnahme ist jedoch nicht verpflichtend. Kinder, die nach Entscheidung der Eltern in der Betreuung Zuhause sind, erhalten für diese Tage Aufgaben zur Bearbeitung.

 

Eine Entscheidung darüber, wie das neue Jahr starten wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Es könnte sein, dass wir am 11. Januar 2021 auch wieder ohne Präsenzpflicht starten. Eine Information dazu erhalten Sie dann am 7. oder 8 Januar 2021.

 

Beachten Sie bitte die Information von unserem Essenanbieter ALEXMENÜ:

Für alle Einrichtungen gilt:

 

    • Wir melden alle bisher bestellten Essen ab! (Zeitraum vom 16.12.2020 bis 08.01.2021)
    • Um eine Versorgung während der Notbetreuung weiter zu gewährleisten, bieten wir 1 warmes Mittagsmenü unter Berücksichtigung ethischer und religiöser sowie diätetischer Essgewohnheiten an.
    • Die Essenanmeldung für die Notbetreuung der Kinder in der Einrichtung erfolgt ausschließlich durch die Eltern über das Onlineportal, per E-Mail oder telefonisch unter 0391 3003636.
    • Alle Bestellungen der Notversorgung werden auf Assietten umgestellt. Schulen mit MAS-Ausgabekräften wird ab 10 Portionen eine Ausgabekraft gestellt.

Für die bevorstehenden Weihnachtsfeiertage wünschen wir Ihnen etwas Ruhe. Kommen Sie gut in das neue Jahr und bleiben Sie gesund.

Ihr Grundschul-Team